Navigationslinks überspringen
Navigationslinks überspringen

Erster Gesundheitstag mit über 200 Besuchern

Unabhängig von großen Meinungsmachern Wege zur Gesundheit aufzeigen - das war das Ziel des ersten unabhängigen Gesundheitstages in Melle-Buer. Anhand interessanter Beiträge konnten sich die über 200 Besucher unter anderem ein Bild davon machen, wie sich Holz auf die Gesundheit auswirkt, wie man Herzinfarkten, Schlaganfällen und Durchblutungsstörungen aber auch Kreislauf - und Gefäßerkrankungen mit einfachen Mitteln vorbeugen kann.


Die Heilkraft der Kiefer – seit Ewigkeiten bekannt & nun wiederentdeckt

Gerade das Thema „Gesund durch Kiefern-Kernholz“ stieß dabei auf besonderes Interesse. Nicht nur weil der kreative Heinrich Wilms das Thema unterhaltend vortrug, sondern auch weil das Thema genau in die Zeit passt. „Dass Holz eine solche Wirkung haben kann, ist für die meisten Menschen unbegreiflich. Ein scheinbar banales Material mit solchen Eigenschaften – für viele unglaublich,“ so Heinrich Wilms.






Die Heilkraft der Kiefer – seit Ewigkeiten bekannt & nun wiederentdeckt

Ebenfalls äußerst interessant war der Vortrag von Torsten Hartmeier, der über einfache und völlig risikofreie Maßnahmen gegen Herz -, Kreislauf - und Gefäßerkrankungen informierte. Josua Kohberg, spezialisiert im Bereich Hirnforschung, erörterte den Zusammenhang zwischen Glück und Gesundheit. Er inspirierte die Zuhörer auf mitreißende Art zum Durchführen einfacher Maßnahmen um über Glück zu mehr Gesundheit zu kommen. Zu guter Letzt stellte Therese Meier anhand einer Live-Demonstration dar, wie Stoffwechselrückstände, Giftstoffe, Medikamentenreste, und Fette aus dem Organismus, mittels einer speziellen Massagetechnik, entfernt werden.

Ein interessanter Nachmittag, der in jedem Fall bei den Besuchern im Gedächtnis bleiben sollte. Auch deshalb wird es wohl im nächsten Jahr die zweite Auflage des Gesundheitstages geben. Vielleicht gibt es ja dann Besucher, die aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse schon Erfolgsmeldungen verkünden können. Man darf gespannt sein.


Fotos: Videomitschnitte:
Navigationslinks überspringen
zuletzt aktualisiert: 15:08:2017